FANDOM


Eisenkralle (3)
Mikakos Eisenkrallen

Mikakos echte Eisenkrallen

Die Eisenkralle (auch "Todesgriff" genannt) kam bereits in der zweiten Staffel "Sora no Otoshimono Forte" in Folge 3 "Ein Kampf zwischen Stolz und weltlichen Gelüsten" in der Veranstaltung "Sumo" zum Einsatz und wird im Anime bis jetzt nur von Mikako Satsukitane angewandt. Laut Nymph kann die Eisenkralle einen Druck von 400 kg ausüben und den Feind ins "Reich der Träume" (Matsuyama Taizou) befördern. Mikako nutzte ihre Fähigkeit solch einen Griff auszuüben, um sie beim Sumo universell gegen jeden einzusetzen. Als Mikako den Todesgriff bei ihrem Gegner Eishiro Sugata anwandte, befand er sich sofort in Schwierigkeiten und konnte sich nicht mehr bewegen. Dabei warf der Moderator Matsuyama Taizou ein, dass, wenn Mikako ihren Feind mit dem Griff erwische, es um ihn geschehen sei. Doch bei Mask Dupants war der Todesgriff nutzlos, da er sich mit Sesamöl einschmierte und somit ihren Griff entweichen konnte.

Diese Art von Griff könnte eine Andeutung auf Mikako Kampfausrüstung sein, die wirklich einer Eisenkralle entspricht.

Bekannte AnwenderBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Bereits im Video zum Opening der zweiten Staffel kann man die Eisenkralle sehen.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki