FANDOM


Die Klippe (2)

Die Klippe in den Bergen von Sorami

Die Klippe erscheint das erste und einzige Mal im Film zur Animeserie "Tokei Jikake no Angeloid" und liegt in den Bergen der Kleinstadt Sorami. Allerdings gibt es in der ersten Staffel "Sora no Otoshimono" in Folge 9 "Die Geschichte, die mit einer Lüge beginnt" einen Hinweis auf diesen Ort. Denn in dieser Folge beschreibt Tomoki Sakurai eine Umgebung, die er damals in den Bergen von Sorami gefunden hatte, wo ihn aber schließlich alle seine Freunde verließen, da es ihnen zu gefährlich wurde. Während Tomoki dies erzählte, wurde ein Foto beim Aufstieg zu jenem Ort gezeigt. Doch es wurde nicht gezeigt, um welchen Ort es sich handelte. Im Film zum Anime erfährt man jedoch, dass es sich um diese Klippe handelte. Von diesem Ort aus, hat man einen wunderbaren Ausblick auf Sorami.

Die Klippe ist der Lieblingsort von Tomoki und Hiyori Kazane, was Tomoki sehr überraschte, da er dachte, dass außer ihm, niemand diesen Ort kennen würde. Hiyori konnte an diesem Ort alle unschönen Dinge vergessen, wenn sie diesen Ausblick genoss. Tomoki kann sich allerdings wieder daran erinnern, weshalb Hiyori diesen Ort auch kannte. Sie hatte damals, als beide noch sehr jung waren, ihren Haarschmuck verloren - die Glöckchen am Band. Tomoki fand diesen Haarschmuck wieder und gab sie ihr wieder. Um sie zu trösten, zeigte er ihr diese Klippe, wo sie diese wunderschöne Aussicht zum ersten Mal genoss. Die Klippe ist auch einer der wenigen Orte, die Hiyori, als sie zum Engeloid Zeta wurde, verschonte.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki