FANDOM


Minosu
Minosu (1).png
Eigenschaften
Name Minosu
Geschlecht männlich
Generation:
Spezies: Engel
Typ:
Klasse:
Meister:
Größe:
Gewicht:
Familie:
Freunde:
Beruf:
Maße:
Staffel: Sora no Otoshimono, Sora no Otoshimono Forte
Erster Auftritt: Sora no Otoshimono Folge 7

Minosu (ミーノース, Deutsch: Minos) erscheint das erste Mal in der ersten Staffel "Sora no Otoshimono" in Folge 7 "Das "süße" neue Mädchen" und ist bekannt als Meister der Synapse (シナプスのマスタ japanische Aussprache: shinapusu no masutā). Er ist der Hauptantagonist der Animeserie und ist der Herrscher über die Synapse. Ursprünglich wollte er Ikaros, die Uranuskönigin durch Nymph und später auch durch die Harpyien zurück zur Synapse holen lassen. Als dies fehlschlug und Nymph die Seite wechselte, beschloss er die beiden Engeloiden inklusive Tomoki Sakurai durch Astraea und Chaos töten zu lassen. Doch auch dieser Plan ging schief und somit verlor er auch Astraea und Chaos als seine Engeloiden. Genauso wie bei Daedalus hat man noch nie seine Augen sehen können. Man könnte annehmen, dass die beiden verwandt sind. Was jedoch klar ist, dass Daedalus und er verfeindet sind, da Daedalus immer noch auf Synapse wohnt, jedoch nur in einer Art Baumhaus, versteckt im Wald, geschützt durch Aegis.

In den Auftritten, die er im Anime hat, ist er stets umgeben von weiblichen Engeln und oder anderen Engeln, die ungefähr seinem Charakter entsprechen.

CharakterBearbeiten

Minosu ist ein sehr sadistischer und rücksichtsloser Herrscher, der gerne andere Personen physisch und emotional zerstört am Boden sieht. Er behandelt seine Engeloiden wie Spielzeuge und hat keine Probleme damit sie in ihrem Tod laufen zu lassen. Er ist arrogant und narzisstisch und sieht eigentlich in niemanden einen Gegner, außer in Tomoki Sakurai, da er es geschafft hat, dass alle seine auf ihn gehetzten Engeloiden ihm den Rücken zukehren.

AussehenBearbeiten

Meister der Synpase.PNG
Minosu hat lange, blonde Haare, die vorne rechts struppig sind und seine Augen verdecken. Er trägt eine Art weißes Gewand, genauso wie Sandalen, die beide stark an die Kleidung der alten Griechen erinnert. Seine Flügel sind im Gegensatz zu Daedalus Flügeln eher wild und ungeordnet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki