FANDOM


ParadiesSong
Das Paradieslied (パラダイスソング japanische Aussprache: Paradaisu Songu) erscheint das erste Mal in der ersten Staffel "Sora no Otoshimono" in Folge 8 "Für wen wird das Fest veranstaltet/geworfen?" und ist eine Fähigkeit von Nymph. Es ist die einzige bekannte offensive Angriffsmöglichkeit, die Nymph beherrscht. Beim Angriff entsteht ein relativ  breiter Energiestrahl, der massive Schäden an Objekten und Lebewesen anrichten kann. Obwohl der Strahl die Umgebung stark verwüsten kann, scheint er Engeloiden nicht sonderlich viel Schaden zufügen zu können.
Einsätze von Paradieslied
Episode Situation Bild

Sora no Otoshimono Folge 8

Aus Wut greift Nymph die Uranuskönigin mit dem Paradieslied an. Ihre Aufgabe war es, Ikaros zurück zur Synapse zu bringen.
Paradieslied-Attacke

Sora no Otoshimono Folge 13

Nachdem die Harpyien Ikaros niedergeschossen haben und ihr den Gnadenstoß versetzen wollen, greift Nymph sie an. Sie schafft es aber nur, ihre Sensoren zu beschädigen.
Paradise Song
Sora no Otoshimono Forte Folge 7 Als Chaos ihre wahre Identität preisgibt, greift Nymph sie an. Chaos hatte sich als Tomoki ausgegeben. Der Angriff zeigte keine Wirkung auf Chaos.
Paradieslied
Sora no Otoshimono Movie Im Kampf gegen Zeta versucht es Nymph gleich zwei Mal ihr Paradieslied abzufeuern, um Zeta zu stoppen. Beim ersten Versuch wird sie allerdings von Ikaros aufgehalten, weil sie meint, dass Tomoki traurig sein würde. Beim zweiten Versuch bricht sie ihren Angriff ab, da Tomoki sich einmischt.
Paradieslied (Movie)

Bekannte AnwenderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki