FANDOM


Sora no Otoshimono
Sora no Otoshimono Anime.jpg
Eigenschaften
Staffelname Sora no Otoshimono
Originaltitel そらのおとしもの
Produktionsland: Japan
Originalsprache: japanisch
Produktionsjahr(e): 2009
Episoden: 13+1
Länge: ca. 25 Minuten
Genre: Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School
Titellied: Ring my bell
Idee: Sū Minazuki
Erstausstrahlung: 05.10.2009 bis 28.12.2009

Sora no Otoshimono (japanisch: „そらのおとしもの“, deutsch: „Des Himmels verlorener Besitz“, englisch: „Heaven's Lost Property“) war ursprünglich nur eine Manga-Reihe, die von dem japanischen Künstler Sū Minazuki geschrieben wurde. Dieser Manga erscheint seit Mai 2007 im Shōnen Ace Magazin und ist ein Produkt aus dem Hause Kadokawa Shoten.

Später wurde dieser Manga teilweise verfilmt. Die Produktion fand in Japan statt. Es ist natürlich stark an den Manga angelehnt, weshalb auch viele Parallelen bestehen. Vergleicht man jedoch Anime und Manga, so wird man feststellen, dass die Verfilmung nicht unbedingt chronologisch abläuft. An sich ist der Anime jedoch natürlich eine eigene chronologische Handlung.

  • Beide Werke - Anime und Manga - lassen sich in die Kategorien Shōnen und Etchi einordnen.
  • Insgesamt hat die erste Staffel „Sora no Otoshimono“ 13 Episoden und eine Original Video Animation (OVA)
  • Die Erstausstrahlung im japanischen TV war vom 5. Oktober 2009 – 28. Dezember 2009.

HandlungBearbeiten

Sora no Otoshimono behandelt:

  • Tomokis bis dorthin ruhiges Leben und dessen Zerstörung durch:
  • Ikaros Eintritt in Tomokis Leben, was Vor- und Nachteile bringt
  • Nymphs Eintritt in Tomokis Leben und ihrer "Bekehrung" durch Tomokis Verhalten ihr gegenüber

Der Schüler Tomoki Sakurai möchte am liebsten ein ruhiges und friedliches Leben führen. Er genießt es in der schönen Kleinstadt Sorami zu wohnen - eine Stadt, umgeben von Bergen. Tomoki geht zusammen mit seiner Sandkastenfreundin Sohara Mitsuki auf einer Schule und dort in derselben Klasse. Während dem Unterricht schläft er oftmals ein und möchte offenbar am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen. Doch seit einiger Zeit quält ihn immer wieder derselbe Traum, bei dem er sehr häufig mit Tränen in den Augen aufwacht. Auch seine Sandkastenfreundin Sohara weiß von den merkwürdigen Träumen bescheid. Diese Träume handeln von einem Engel und Tomoki selbst. Anscheinend lieben sie sich. Jedoch verschwindet sie immer wieder und ruft ihm zu, dass der Himmel sie gefangen halte. Dies erzählt Sohara gegen Tomokis Willen Eishiro Sugata, einem seltsamen Schüler, der jedoch ungemein intelligent ist. Eishiro schließt aus den Erzählungen, dass der Traum von Tomoki etwas mit der Neuen Welt und dem schwarzen Loch, das über Sorami schwebt, zu tun habe.

In dieser Nacht sollte er zum ersten Mal auf seinen ersten Engeloiden treffen - Ikaros. Sie fängt an ihn Meister zu nennen und erfüllt ihm jeden Wunsch. Mit der Zeit kommt noch ein zweiter Engeloid dazu: Nymph - eine Abgesandte vom Meister der Synapse, dem Antagonisten, um Ikaros zurück zu sich zu holen. Allerdings geriet Nymph im Laufe der Handlung immer mehr auf die Seite der Menschen, die sie vorher so verabscheut hat, bis schließlich ihre Prägung gebrochen wird und sie frei ist.

Tomokis einst recht friedliches Leben wird im Laufe des Animes in Stücke gerissen. Er bekommt es im Verlauf der ersten Staffel mit zwei Engeloiden, vielen Karateschlägen, einem Mafia-Clan, einem zerstörten Haus, vielen Tränen und zwei Harpyien zu tun, die Nymph und Ikaros töten wollen und hätte zudem noch recht früh in der Handlung fast die komplette Menschheit vernichtet.

SynchronisationBearbeiten

Tomokis Rolle wurde von zwei Seiyū (Ein Seiyū arbeitet im Rundfunk, Film oder in Videospielen als Synchronstimme für ausländische Filme, Erzähler oder Stimme für Figuren aus Anime oder Videospielen) gesprochen, da Tomoki sich des Öfteren mit Hilfe des Quantentransformators in den weiblichen Charakter Tomoko verwandelt.

Charakter japanische Sprecher (Seiyū)
Tomoki Sakurai Sōichirō Hoshi
Tomoko Sakurai Saki Fujita
Ikaros Saori Hayami
Sohara Mitsuki Mina
Mikako Satsukitane Ayahi Takagaki
Nymph Iori Nomizu
Eishiro Sugata Tatsuhisa Suzuki

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki